Erste Informationen zum Distanzlernen

06.01.2021

Liebe Eltern,

wie Sie den Medien heute entnehmen konnten, findet ab kommendem Montag, 11.01.2021, bis zum 31.01.2021 Distanzlernen statt. Die Schulen sind in dieser Zeit nur für die Notbetreuung geöffnet. Details dazu liegen uns noch nicht vor. Wir informieren Sie per Mail und hier auf unserer Website, sobald wir diese haben!

Grundsätzlich wird das Distanzlernen über unsere Lernplattform Logineo LMS / Moodle ablaufen, die Sie durch Trainings seit Beginn des Schuljahres kennen lernen konnten. Sollten hier Probleme oder Fragen auftauchen, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkraft.

Herzliche Grüße

Marion Amandi

04.12.2020

 

Liebe Eltern,

ich möchte ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und Kinder aussprechen, die Weihnachtspäckchen für die Rumänienhilfe gespendet haben. Insgesamt konnten wir heute 95 Päckchen überreichen. Für die Kinder in rumänischen Kinderheimen sind die Päckchen aus unseren Grundschulen und Kindergärten oft die einzigen Geschenke, die sie zu Weihnachten erhalten. Unter www.rumaenienhilfe.org finden Sie ausführlichere Informationen zur Rumänienhilfe.

 

Elternbrief 25.11.2020

24.11.2020

Liebe Eltern,

wie Sie der Presse bereits entnehmen konnten, werden die Weihnachtsferien in diesem Jahr aufgrund der Pandemie für die Schülerinnen und Schüler etwas früher beginnen. Am Freitag, 18.12.2020, ist offiziell der letzte Schultag. Allerdings wird für den 21.12. und den 22.12. eine Notbetreuung angeboten. Hier finden Sie dazu ein Formular. Wir bitten Sie für unsere Planungssicherheit, dieses Formular bis Freitag, dem 11.12.2020, abzugeben. Beachten Sie auf dem Formular bitte unbedingt die Hinweise des Ministeriums zur besonderen Maskenpflicht an den beiden Tagen. Da an diesen Tagen ebenfalls der Mindestabstand von 1,5 Metern in den Räumen aller Gruppen eingehalten werden muss, sollten Sie Ihr Kind wirklich nur dann für die Notbetreuung anmelden, wenn Sie die Betreuung nicht anderweitig gewährleisten können. Der Anspruch auf Betreuung richtet sich nach dem zeitlichen Unterrichtsumfang der betreffenden Tage, bei OGS-Kindern natürlich auf den Zeitraum bis zum Ende der Betreuungszeit.

Falls Sie meinen aktuellen Elternbrief per Mail nicht erhalten haben sollten, finden Sie diesen auch hier.

Herzliche Grüße

Marion Amandi

St. Martin

06.11.2020

Trotz der besonderen Umstände in diesem Jahr konnten wir am gestrigen Donnerstag bei herrlichem Herbstwetter mit den Klassen auf dem Schulhof St. Martin feiern. Alle Klassen hatten die Möglichkeit, ihre Laternen in einer besinnlichen Parade zu präsentieren. Ein kleines Theaterstück der Klasse 4b zu Ehren St. Martins rundete unsere Feier ab. Im Anschluss freuten sich die Kinder über die in den Klassen bereitliegenden Weckmänner. Am heutigen Morgen fand außerdem das gemeinsame Martinsfrühstück in den Klassen statt, bei dem ein riesiger Weckmann für alle geteilt wurde. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Eltern, die sich um die Bestellung und den Transport der Weckmänner gekümmert haben. Weitere Bilder finden Sie in der Galerie.

 

Verkehrsaktion

06.11.2020

Mit unserer Verkehrsaktion in dieser Woche vom 02. bis 6. November haben Eltern und Lehrkräfte als Straßenposten mit Schildern auf die Verkehrssituation vor der Schule aufmerksam gemacht und auf alternative Haltepunkte hingewiesen. Viele Eltern nahmen die Hinweise an und halfen dabei, das Verkehrsgeschehen im Wendehammer vor der Schule für unsere Schüler und Schülerinnen sicherer zu machen. Wir hoffen, dass die Aktion langfristig in Erinnerung bleiben wird. Ein besonderer Dank gilt allen Eltern, die uns früh morgens bei der Aktion unterstützt haben.

Distanzlernen

11.09.2020

Liebe Eltern,

wir haben uns in vergangenen Lehrerkonferenzen intensiv damit auseinandergesetzt, mögliches Distanzlernen zu optimieren.

Dazu nutzen wir das vom Land bereitgestellte datenschutzkonforme Lernmanagementsystem Moodle (Logineo LMS). Unser Anliegen war und ist es, diese komplexe Plattform für Grundschulkinder anschaulich und handhabbar zu machen, indem wir das Design und die Bedienung kindgerecht anpassen.

Um die Kinder in die Handhabung einzuführen und an die Arbeit mit der Plattform zu gewöhnen, startet ab kommender Woche unser „Moodle-Training“. Nähere Einzelheiten dazu finden Sie im Elternbrief hier, der Ihnen gestern per Mail zugesandt wurde.

Wir befinden uns am Anfang des Weges, Moodle in der Grundschule für das Lernen zu Hause gewinnbringend zu nutzen und hoffen, uns hier beständig weiterentwickeln zu können.

Herzliche Grüße

Marion Amandi

Unwetterwarnung

25.08.2020

Liebe Eltern,

für den morgigen Mittwoch kündigt sich mit Sturmtief Kirsten ein Unwetter an, das auch am Schulvormittag durch herabstürzende Äste, Dachziegeln usw. Gefahren mit sich bringen kann.

Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden die Eltern grundsätzlich selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist, und informieren die Schule unverzüglich darüber, dass ihr Kind am betreffenden Tag insofern am Unterricht nicht teilnehmen wird (vgl. Zf. 2.1 des Runderlasses des Kultusministeriums vom 29.05.2015 – BASS 12-52 Nr. 1)

Sollten Sie entscheiden, Ihr Kind zu Hause zu lassen, so rufen Sie bitte morgen früh rechtzeitig in der Schule an.

Herzliche Grüße

Marion Amandi