Die Offene Ganztagsschule (OGS) an der Leoschule

OGS bei Nacht

OGS bei Nacht

Bereits seit dem Schuljahr 1997/98 bietet die Leoschule eine Betreuung an. Diese wurde von Eltern eingerichtet und ging zeitlich bis 14.00 Uhr. Im Jahr 2006/07 wurde die Leoschule Offene Ganztagsschule. Träger war der „Verein der Freunde und Förderer der Leoschule“. In die Rechtsnachfolge trat 2008 der Verein „Betreuung in Schule e.V.“, abgekürzt BIS. Dieser Verein wird von Eltern der Leoschule geführt. Nach dem Unterricht – ab 11.35 Uhr – bietet die OGS eine qualifizierte Betreuung bis 16.00 Uhr an. Dazu gehören neben einem gemeinsamen Mittagessen die Hausaufgabenbetreuung und ein breitgefächertes Angebot an Arbeitsgemeinschaften, wie z. B. Capoeira, Ringen und Raufen, Judo / Selbstbehauptung, Instrumentalunterricht, AID-Ernährungsführerschein und vieles mehr. Das neue OGS-Gebäude, welches mit dem Beginn des Schuljahres 2008 bezogen werden konnte, ist nun das erste Gebäude an der Leoschule, das zwei Etagen hat. Durchgängig deckenhohe Fenster bieten lichtdurchflutete Räume in farblich harmonischer Architektur. Allen Kindern stehen ein großer Essraum, ein Aktionsraum, ein Spiel- und Bastelraum, eine offene Küche und eigene Toiletten zur Verfügung. Eine kleine „Arena“ im Freien wird für vielfältige Veranstaltungen genutzt. In den Klassenräumen finden die Hausaufgabenbetreuung sowie Angebote und Arbeitsgemeinschaften statt. Das Konzept sieht im Wesentlichen folgendes vor: Es gibt keine festen Gruppen in der OGS, jeweils zwei Mitarbeiter/Innen bilden ein „Tandem“ und sind innerhalb der Großgruppe Ansprechpartner/Innen für Kinder, Eltern und Lehrer/Innen einer Jahrgangsstufe. Elternabende und Elternsprechtage ergänzen die Beratung. Auch Lehrer/Innen fördern in der Hausaufgabenbetreuung die Schülerinnen und Schüler. Die Zusammenarbeit zwischen dem Kollegium der Leoschule und Erzieher/Innen in der OGS ist konstruktiv, intensiv und regelmäßig, so dass eine enge Verzahnung zwischen Vor- und Nachmittagsarbeit zum Nutzen der Kinder stattfindet. Ganze schulfreie Tage und bewegliche Ferientage werden in der Zeit von 7.45 Uhr bis 16.00 Uhr von der OGS aufgefangen, ausgenommen gesetzliche Feiertage. In den Schulferien wird eine Woche jeweils in den Herbst- und Osterferien angeboten und drei Wochen in den Sommerferien. In den Weihnachtsferien ist die OGS geschlossen.

 

Schuljahr 2017/ 2018

Öffnungszeiten

11.30 Uhr bis 16.00 Uhr